Entwicklung eines Wasserstoffbackofens

Entwicklung eines Wasserstoffbackofens

Ein Schwerpunkt des ttz Bremerhaven liegt im Bereich der Lebensmittelverfahrenstechnologie. Um diesen zukünftigen Markt „erneuerbare Brennstoffe für die Lebensmittelindustrie“ frühzeitig bedienen zu können und die Marktpotentiale zu erschließen, wird ein Wasserstoffbackofen entwickelt. Im Rahmen der Lebensmittelproduktion im Fischereihafen gibt es eine Vielzahl von Erhitzungs- oder Kühlprozessen, die einen hohen Energiebedarf haben. Die Entwicklung eines Wasserstoffbackofens zeigt das konkrete Anwendungspotenzial eines klimaneutralen Brennstoffes für die Beheizung von Backöfen im Lebensmittelsektor. Zudem trägt die Entwicklung zur Versorgungssicherheit sowie der Substitution von fossilen Energieträgern wie Erdgas bei. Am Beispiel eines mit Wasserstoff betriebenen Backofens soll der Grundstein für eine Basistechnologie gelegt werden, auf der für weitere Prozesse aufgebaut werden kann.

Interview zum Wasserstoff-Backofen

Hightech für krosse Brötchen, Nordsee-Zeitung

Präsentation "Entwicklung eines Wasserstoff-Backofens"

Nach oben scrollen